Versandkostenfrei + 30 Tage Geld-zurück Garantie

Vitaminmangel und Depressionen: gibt es einen Zusammenhang?

Vitaminmangel und Depressionen: gibt es einen Zusammenhang?

Depression - Ursachen & Symptome

Depressionen sind eine ernste Krankheit, die mehr als nur das Fehlen von Freude oder Antriebslosigkeit umfassen kann. Eine Depression kann sich in Veränderungen des Schlaf-, Ess- und Gewohnheitsverhaltens äußern, oft verbunden mit Müdigkeit, Schmerzen und einem allgemeinen Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Depressionen können auch Angstzustände, Panikattacken, Wutausbrüche oder Suizidgedanken verursachen.

Die genauen Ursachen einer Depression sind noch nicht gänzlich erforscht. Experten gehen davon aus, dass es sich oftmals um eine Kombination verschiedener Faktoren handelt. Zu den möglichen Ursachen gehören:

  • traumatische Erlebnisse (z.B. durch Gewalt, Verlust oder Missbrauch)
  • Hoher Stress und dauerhafte psychische Belastung

  • genetische Veranlagung oder Persönlichkeitscharakteristika (z.B. niedriges Selbstbewusstsein)

  • hormonelle Disbalance und/oder Mangel bestimmter Botenstoffe im Gerhirn (z.B. auch begünstigt oder ausgelöst durch einen Vitaminmangel)

  • Entzündungsprozesse im Gehirn

Ein dauerhafter Mangel an Mikronährstoffen ist damit auf jeden Fall ein Risikofaktor für die Entstehung einer Depression.

Bei Symptomen einer depressiven Verstimmung oder Erkrankung, sollte unbedingt ein Arzt oder Therapeut aufgesucht werden. Von einer Selbsttherapie ist unbedingt abgeraten. Viele Menschen mit Depressionen fühlen sich hoffnungslos. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es Therapiemöglichkeiten gibt und dass viele Menschen mit Depressionen erfolgreich behandelt werden können.


Symptome eines Vitaminmangels

Ein Vitaminmangel kann ganz unterschiedliche Symptome verursachen. Viele Menschen leiden an einem Vitaminmangel, ohne es zu wissen. Die Symptome sind oft unspezifisch und werden daher häufig nicht richtig interpretiert. Oft werden sie auch einfach als „normal“ abgetan. Doch ein Vitaminmangel kann ernsthafte Folgen haben und sollte daher nicht ignoriert werden. Einige der häufigsten Symptome eines Vitaminmangels sind:

Die Gemeinsamkeiten dieser Symptome zum Burn-Out Syndrom und zu Depressionen sind auffällig. Es darf mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass ein Zusammenhang zwischen depressiven Verstimmungen und einem Vitaminmangel besteht.

 

Depression Nahrungsergänzungsmittel Vitamine


Wie können Vitaminmangel und Depression in Zusammenhang stehen?

Vitaminmangel kann zu depressiven Verstimmung führen und die Eskalation in einer Depression begünstigen. Dies gilt insbesondere für Vitamin B12, Vitamin D und Folsäure. Eine chronische Unterversorgung mit diesen Vitaminen kann zu einer Störung des Nervensystems führen, was wiederum zu Symptomen wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit führen kann. Diese Frühsymptome können in einer ernsten Depression kulminieren. Insbesondere der Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und Depressionen ist durch Studien belegt.

Ein Mangel insbesondere an B-Vitaminen, ist mit einer verringerten Produktion von Serotonin und Dopamin ("Glückshormon") verbunden. Diese beiden Neurotransmitter sind wichtig für die Stimmungsregulation.

Welche Vitamine sind bei Depressionen besonders wichtig?

Bei Schlafstörungen und Depressionen spielen Vitamine eine große Rolle. So ist Vitamin B12 an der Produktion der Schlafhormone Melatonin und Serotonin beteiligt. Ein Mangel kann daher zu Schlaflosigkeit führen oder eine Depression begünstigen. Auch Unterversorgung mit Vitamin B6 kann sich auf den psychischen Stress auswirken und in Depressionen münden. Die Nervenvitamine B1 und Vitamin B5 (Pantothensäure) sind an der Produktion des Botenstoffs Acetylcholin beteiligt, der die "Leitfähigkeit" der Nerven beeinflusst. Ein Mangel kann zu depressiven Verstimmungen führen.

Vitamin C ist nötig, um Vorstufenprodukte von Serotonin zu erzeugen, welcher förderlich für guten Schlaf ist, weil er im Gehirn eine beruhigende Wirkung hat. Also wenn dein Vitamin C-Spiegel zu niedrig ist, dann kann das zu einem niedrigeren Serotoninspiegel im Körper führen der in Schlafstörungen resultiert.

Die Spurenelemente Zink, Jod und Eisen sind ebenfalls wichtig für die Synthese von Dopamin und Serotonin.


Wie kann man einem Vitaminmangel vorbeugen?

Schätzungen zufolge leiden etwa 4 Millionen Menschen in Deutschland unter einer Depression. Die Erkrankung kann verschiedene Ursachen haben, neben seelischen Aspekten spielt auch der Körper eine Rolle. Manche Menschen leiden beispielsweise unter einem Vitaminmangel, der die Depression begünstigen oder sogar verursachen kann. Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, auf eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung zu achten. Frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und Nüsse sind dabei besonders empfehlenswert.

Heutzutage ist es nicht immer möglich die tägliche Nährstoffversorgung nur aus Lebensmitteln zu bestreiten. Ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel kann dabei unterstützen die Zufuhr an Vitaminen und Mineralien sicherzustellen.

 

Quellen:

Understanding nutrition, depression and mental illnesses, 2008, https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2738337/

Jacobi F, Hofler M, Strehle J, Mack S, Gerschler A, Scholl L et al. Erratum to: Mental disorders in the general population. Study on the health of adults in Germany and the additional module mental health (DEGS1-MH). Nervenarzt. 2016;87(1):88–90.

Thom J, Kuhnert R, Born S, Hapke U. 12-Monats-Prävalenz der selbstberichteten ärztlich diagnostizierten Depression in Deutschland. Journal of Health Monitoring. 2017;2(3):72–80.

Schlaf und Serotonin, Sleep and Serotonin, Andreas Erfurth, psychopraxis. neuropraxis volume 24pages 318–319 (2021), https://link.springer.com/article/10.1007/s00739-021-00768-3

Unsere Empfehlung

Wir arbeiten mit den 26 nährstoffreichsten Superfoods unserer Erde. Alle Zutaten von SuperME sind vollständig vegan. Zusammen decken sie 100% deines benötigten Tagesbedarfs an Vitaminen und sichern dir eine ausreichende Zufuhr an Mineralien, Antioxidantien und Omega-3 Fettsäuren
– mit nur einem leckeren Vitaminshot pro Tag!

10% auf Deine Bestellung

Spare bis zu 18€ mit dem Newsletter.